Persönliche Daten

Name: Jette Bohlens-Kunde

Geburtsdatum: 07. Juni 1987

Geburtsort: Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

Praxisleitung

 

Ausbildung  
10/07-10/10 Schule: Mfn Schule Hamburg, Doepfer Akademie
  Fachrichtung: Physiotherapie
  Abschluss: Staatlich examinierte Pyhsiotherapeutin
04/09-08/11 Universität: Hoogeschool Thim van der Laan
  Fachrichtung: Physiotherapie
 

Abschluss: Bachelor of Arts in Physiotherapy

 

09/14-05/17

Universität Hamburg

Fachrichtung: Gesundheitsmanagment 

Abschluss:

Master of Business and Administration of Healt Managment

Weiterbildungen/sonstige Erfahrungen  
Juni 2009 Fortbildunge Grundkurs Kinesio® Taping
Februar 2010 Forbildung Aqua-Fitness Trainer
08/09-05/10 Therapeutische Betreuung der 1. Herren des SC Poppenbüttel
April 2011 Fortbildung zur Manuellen Lymphdrainage Therapeutin
Mai 2011 Fortbildung Krankengymnastik am Gerät
Januar 2012 Fortbildung Cranio-Mandibulären-Dysfunktion 
Sommer 2012

Faszien-Dystorsions-Modell nach Stephen Typaldos

Oktober 2012

Anerkannte Bobath Therapeutin 

   

Mitarbeiter

 Annett Schröder

 

Physiotherapeutin

 

Ausbildung                                                                            
10/05-08/08

Bildungsakademie Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE)Fachrichtung: Physiotherapie

 

Abschluss: Staatlich examinierte Physiotherapeutin

 

 

Weiterbildungen/sonstige Erfahrungen  
2007  Fortbildung Medizinische Trainingstherapie
2009 Fortbildung Manuelle Lymphdrainage 
2011 Schulung CMD- Kiefergelenkstherapie

 

Reinhild Riedel

 

Physiotherapeutin

 

 

Marc Engelmann 

 

Physiotherapeut

 

Schon früh entdeckte ich meine Leidenschaft zum Sport, sodass ich 1998 auf die Elite Schule des Sports in Schwerin wechselte und leistungsbezogen Volleyball spielte. Im Jahre 2004 schloss ich erfolgreich mein Abitur ab. 

Anschließend habe ich eine 3 jährige Ausbildung zum staatl. anerkannten Physitherapeuten absolviert.

 

Seit 2008 bin ich in verschiedenen physiotherapeutischen Einrichtungen in Hamburg tätig. Ob es die Akutversorgung nach endoprothetischer Versorgung in der Endo-Klinik war, die Rekonvaleszenztherapie von Breiten- und Leistungssportlern im Physiopoint oder die physiotherapeutischer Nachsorge Demenzkanker war, ich bin stets mit Herz und Seele dabei.

Nachdem ich 2010 eine Zusatzqualifikation zum Sporttherapeuten erfolgreich abgeschlossen habe, betreute ich einige Oberliga und Landesliga Fußballmannschaften in Hamburg.

Des weiteren eignete ich mir Behandlungs- und Denkmodelle der Osteopathie in über 5 Jahren und 1200 Stunden an der Schule für klassische Osteopathie an.

Somit liegt mein Behandlungschwerpunkt ebenso auf dem osteopathischen Grundprinzip,  bei dem der Körper als Einheit gesehen wird. Auch die Nachsorge und Rekonvaleszenstherapie bei orthopädisch/chirurgischen Diagnosen bereitet mir Freude und  meine Erfahrungen im Leistungssport kann ich dabei gewinnbringend geltend machen.

Seit Dezember 2015 verstärke ich nun das Team der Reha am Neuen Wall und die Physiotherapie Bohlens.  

 

Fortbildungs- und Behandlungschwerpunkte:

 

-Krankengymnastik

-Manuelle Lymphdrainage  

-Kinesio- und medial Taping

-Sportpysiotherapie

-Behandlung nach osteopathischem Grundprinzip ( parietale-,viszerael- und cranio sacrale Techniken )

-Flossing 

-Fascientherapie 

-Schröpftherapie